Sonntag, 14. Mai 2017

Die etwas andere Muttertagskarte

Diese Karte war gar nicht als Muttertagskarte geplant.
Aber wenn ich es mir recht überlege, ist es doch großartig, wenn man sagen kann: "Meine Mutter ist meine beste Freundin!"

So versuche ich es jedenfalls bei meiner Tochter hinzukriegen ;-)
Gestern waren wir zusammen shoppen und abends haben wir den Eurovision Song Contest angesehen (ja, ja, ich weiß... 😆).


Zurück zum Thema, die Karte: Sie ist mit ganz vielen Sachen aus dem neuen Katalog gebastelt.
Das Stempelset nennt sich Für Freunde, der Hintergrund ist mit einem Papier aus dem Block Farbenspiel gestaltet.

Der Knalleffekt der Karte zeigt sich aber erst, wenn man sie öffnet!


Dann entfaltet sich ein Blätterkranz (es soll ein Lorbeerkranz sein, okaaaaaay) zusammen mit einem Banner.
Auf den Fotos ist das nicht so gut nachzuempfinden, deshalb kannst du dir mein Video anschauen, wo ich auch zeige, wie die Karte gebastelt wird.


Es sieht schwieriger aus, als es ist, glaub mir.
Allerdings kannst du das Stempelset mit den Thinlits erst ab 1. Juni bestellen.
Bis dahin heißt es: Vorfreuen!!!!


Weil mich schon einige gefragt haben, was wir beim nächsten Workshop basteln - DAS wäre doch eine Möglichkeit, oder?


Ich denke jedenfalls darüber nach.

Der Workshop findet am 2. Juni statt, wie immer ab 18 Uhr im Bauwagen.
Noch sind Plätze frei, aber das wird nicht mehr lange dauern, nachdem der Termin jetzt raus ist 😉

Ich wünsche allen einen schönen Muttertag und erholsamen Sonntag.
Liebe Grüße,
Anja 😃

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen