Sonntag, 14. August 2016

Karte zum Sonntag

In den letzten Wochen habe ich es oft geschafft, am Sonntag besondere Karten zu zeigen, die zum Tag passt: Taufkarten oder Hochzeitskarten.

Diese "Tradition" möchte ich beibehalten, heute sogar verbunden mit einer weiteren Einsatzmöglichkeit für das Set Wald der Worte:


Der Anlass für Trauerkarten ist zwar nie freudig, aber doch oft in Verbindung zu einem Sonntag, an dem die Trauerfeier stattfindet.
Aber lass uns lieber über die Technik reden...


Die Stempel sind alle aus Wald der Worte: Die Blüten, die Blätter und auch die Blumenstängel.
Soll ich dir den Trick dafür verraten? 
Dieser Stempel ist eigentlich als "Boden" für die Bäume gedacht, aber man kann ihn auch einfach hochkant stempeln, dann hat man die Blumenstängel.

An der Seite, neben dem Motiv, schaut ein winziges Stück von einem Zierdeckchen heraus.
Der schwarze Hintergrund ist mit feinen, glänzenden Linien durchzogen.
Das kannst du nicht auf allen Fotos gut erkennen, aber es veredelt die Karte durchaus.
Es handelt sich dabei um ein Stück Designerpapier (Magische Muster), ist aber nicht mehr im Katalog.



Ein weiteres Detail ist die schwarz-weiße Kordel, die ich mit einer Schleife neben das Etikett platziert habe.

Die Karte passt aus einem weiteren Grund zu diesem Tag, denn es mein letzter Urlaubstag (und für Martina ebenso *wink*)
Den werden wir heute nochmal genießen und morgen geht es mit Schwung wieder an die Arbeit :-)
Liebe Grüße,
Anja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen