Samstag, 30. Juli 2016

Restekarte schnell gemacht (Anleitung)

Eine weitere, schnell gemachte Karte zeige ich dir heute:


Suche dir einfach ein paar Reste zusammen.
Einen schmalen Streifen Designerpapier klebst etwas schräg du auf die Grundkarte.
Kurbele danach ein Stück Flüsterweiß durch die BigShot.
Ich habe hier die Prägeform Funkelsterne genommern.


Auf einen noch kleineren Rest Flüsterweiß stempelst du den Text, zum Beispiel mit den Buchstaben aus dem Set Labeler Alphabet.
Ich habe den Spruch mit zwei Klammern an das geprägte Papierstück getackert und dann auf die Grundkarte geklebt.


Dabei musst du nur aufpassen, dass das Designerpapier noch darunter herausschaut ;-)
Bestimmt hast du auch noch irgendwo ein ausgestanztes Teil, das du als Blickfang auf die Karte kleben kannst.
Bei mir war es ein Stanzteil aus Grüße voller Sonnenschein.


Zack, fertig :-)
Ich bin gespannt, was du aus deinen Resten zauberst.
Schick mir doch mal ein Foto vom Ergebnis.

Liebe Grüße,
Anja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen