Dienstag, 29. März 2016

Frühlingskarte mit Botanical Blooms

Für den Dorfflohmarkt am 10. April in Aulendiebach habe ich viele schöne Sachen vorbereitet.
Mir war nach Frühlingsfarben und so bin ich bei den InColor Farben 2013-2015 hängengeblieben.
Davon habe ich immer noch ganz viel Fotokarton und Designerpapier, denn ich habe diese Farben geliebt (und tue das immer noch).


Nachdem alles soweit fertig war (großer Lacher, mir fällt ja immer noch was ein, was ich unbedingt noch machen muss), habe ich die "Reste" verwerkelt.
Was noch an Stanzteilen übrig war, wollte ich für Frühlingskarten verwenden.

Diese ist die erste, die dabei herauskam.

Der Stempel ist aus Malerische Grüße, die Blumen sind gestempelt mit dem Set So dankbar.


In die Karteninnenseite habe ich einen kleinen Schmetterling (Stempelset Schmetterlingsgruß und passende Stanze) geklebt. 


Den Hintergrund habe ich mit Blasebalg und einem Stampin Write Marker gemacht.
Außerdem kamen noch Halbperlen in verschiedenen Größen auf die Blumen.



Morgen zeige ich dir
die erste Verpackung, die für den Flohmarkt entstanden ist.

Ich wünsche dir einen schönen (hoffentlich freien) Dienstag und
genieße meinen ersten Urlaubstag :-)

Anja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen