Freitag, 12. Februar 2016

Wildblumenwiese

Mal ehrlich, diese "Bringing back birthdays" Aktion, von der man zur Zeit überall auf Facebook liest.
Was hältst du davon?
Ich schreibe eigentlich schon seit Jahren gerne Geburtstagskarten an meine Freunde und Kunden.
Manchmal geht auch ein Geburtstag vergessen, ich gebe es zu.
Aber für mich ist das Verschicken von Geburtstagskarten eine Selbstverständlichkeit.

Deshalb finde ich die Aufforderung, mehr "echte" Geburtstagskarten zu schreiben gut.

Natürlich freue ich mich auch über Glückwünsche auf Facebook oder hier auf dem Blog.
Aber eine richtige Geburtstagskarte ist schon etwas Besonderes :-)


Auf der anderen Seite weiß ich nicht, was ich davon halten soll, von wildfremden Menschen eine Karte zu bekommen.
Ok, wenn es eine schöne Karte ist ;-)
Aber ernsthaft: Das ist doch nur ein kurzer Effekt und hat nichts mit dem eigentlichen Sinn von Geburtstagswünschen zu tun.
Nachher zeigt dann wieder jede, dass SIE die meisten Karten bekommen hat *lach*.


Rein geschäftlich kann es mir natürlich recht sein, wenn viele Karten gebastelt werden.
Aber herrje, das machen wir doch auch sowieso.
Fazit: Ich werde weiterhin Geburtstagskarten schreiben an Menschen, die mir etwas bedeuten und werden mich auch weiterhin über Geburtstagswünsche freuen, egal wie sie daherkommen.


Wie siehst du das Ganze?

Jetzt hab ich vor lauter Geschreibsel gar nichts zu der heutigen Karte erzählt.
Also ganz schnell noch: Designerpapier Wildblumenwiese, Stempelset Flowering Fields, beides aus der SAB-Aktion. Außerdem Stempelset Wunderbare Worte, Honiggelbes Band, Framelit aus Etikett-Kunst.

Heute Abend ist Sammelbestellung :-)

Liebe Grüße
Anja


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen