Mittwoch, 13. Januar 2016

Eulenhochzeit

Die Eulenstanze habe ich schon lange nicht mehr benutzt, ich musste erst mal nachschauen, ob es die überhaupt noch im Katalog gibt?
Doch, tatsächlich, auf Seite 167 im Hauptkatalog kannst du sie finden.
Wie kam ich überhaupt darauf? 
Ich habe wieder ein paar Hochzeitskarten gebraucht.
Das Designerpapier aus der Sale-a-Bration Kunstvoll kreiert als Hintergrund war die Anfangsidee schnell da.


Die Eulen hatte ich so schon mal früher auf einer Karte und habe eigentlich nur die Farben geändert.
Auf einem Zackenkreis in Minzmakrone ist ein kleinerer Kreis in Kirschblüte, beides mit Framelits und der BigShot ausgestanzt.


Die Eulen habe ich in Savanne, Kirschblüte, Wildleder und Wassermelone gestanzt und zusammengfügt.
Dann noch drei kleine Herzchen zusätzlich in Wassermelone und alles schön vorsichtig zusammengeklebt.


Zum Schluss kam noch ein Spruch (aus dem Set Von heute an, nicht mehr erhältlich) dazu und ganz viele Lack-Pünktchen aus dem Frühjahrskatalog.


Mir hat die Karte so gut gefallen, dass ich noch zwei Varianten gebastelt habe.
Die zeige ich dir aber ein anderes Mal ;-)
Du kannst dir ja noch die neuen Angebote der Woche anschauen (über diesem Beitrag).

Einen schönen Tag wünscht dir
Anja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen