Freitag, 20. November 2015

Blick durchs Fenster

Wenn man auf den Kalender schaut, soll es beim Blick aus meinem Fenster demnächst so aussehen:


So lange ich nicht mit dem Auto zur Arbeit fahren muss, ist mir das egal.
Ansonsten kann ich auf Schnee und Eis verzichten.
Auf Weihnachtskarten allerdings mag ich gerne etwas Schneeglitzer :-)


Mit den Thinlits Trautes Heim habe ich in zwei verschiedenen Farben ein Fenster ausgestanzt:
Den Fensterrahmen in Espresso einfach gelassen, wie er ist und von dem himmelblauen Stanzteil nur das innere Fensterkreuz ausgeschnitten und darüber geklebt.


Mit dem passenden Stempelset Fröhliche Stunden lässt sich leicht eine Landschaft stempeln.
Auch hier habe ich zwei Abdrücke kombiniert:
Der obere Teil ist Vanille pur, unten ist Flüsterweiß, gestempelt in Waldmoos.
An der geschwungenen Hügellinie habe ich den Farbkarton jeweils durchgeschnitten und anschließend Vanille und Weiß zusammengefügt.
Für den Glitzerschnee-Effekt bin ich mit Funkelzauber Glitzerkleber an ein paar Stellen über die Bäume und den Schnee gegangen.


Das Frohe Weihnachten ist aus dem Stempelset O Tannenbaum.
Dahinter musste unbedingt noch etwas Glitzerkarton.
Die "Tapete" ist ein Designerpapier aus dem letzten Weihnachtskatalog.

Ich wünsche dir einen schönen Freitag!
Anja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen