Dienstag, 8. September 2015

Pechkekse

Heute haben die letzten Vier aus meinem Kurs ihre praktische Abschlussprüfung und ich möchte dir zeigen, was ich allen zehn Kursteilnehmern letzte Woche als Glücksbringer überreicht habe:

 

Frei nach dem Motto: "Pech im Keks, Glück in der Prüfung".

Du weißt nicht, was ein Pechkeks ist?
Nun, du kennst aber bestimmt die chinesischen Glückskekse, in denen ein Zettel steckt.
Der Pechkeks funktioniert genauso und sieht auch aus wie ein "normaler" Glückskeks, aber eben in schwarz.

 

Der Text auf den Fähnchen ist mit dem großen Drehstempel gestempelt, das Schweinchen ist aus dem Set Tierische Grüße.
Die Sprüche IN den Keksen sind nicht wirklich nett oder aufmunternd *lach*
Aber meine Schüler kennen mich inzwischen ganz gut und wissen, wie es gemeint ist ;-)


Wir haben gemeinsam schon herzlich über die Texte gelacht :-)
Jetzt muss nur noch die Prüfung gut laufen, wobei - drei Kekse aus der Packung sind noch übrig geblieben.
Hoffentlich hat das nichts zu bedeuten!

Ich wünsche dir einen guten Tag ohne Pech.
Anja :-)

Kommentare:

  1. Moin Anja,
    Pechkekse kannte ich wirklich noch nicht - Deine Idee damit finde ich allerdings klasse!
    Liebe Grüße,
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Heike,
    ja, die Kekse sind sehr gut angekommen. Leider ist trotzdem einer durchgefallen.
    Freitag zweiter Versuch ^^
    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen