Mittwoch, 25. März 2015

Wir trauern

Wir trauern um die Menschen, die beim Absturz von GWI 4U2595 ums Leben gekommen sind.
Mein tiefstes Mitgefühl gilt allen Angehörigen. Das Leben ist manchmal grausam und das Leid ist unvorstellbar.
Meine Gedanken sind auch bei den Fluglotsen, die den Flug in den letzten Minuten begleitet haben.
Wie schrecklich, wenn plötzlich das Flugzeug vom Radarschirm verschwindet und man allmählich ahnt, was geschehen sein muss, aber nicht geschehen sein darf.
In solchen Momenten bin ich froh, kein Fluglotse mehr zu sein und dass mir so etwas nicht mehr passieren kann.
Solche Erlebnisse hinterlassen tiefe Narben auf der Seele.

Danke an die BFU-Leute, die jetzt herausfinden werden, warum die Maschine abgestürzt ist.
Danke auch an all die Einsatzkräfte, die am Unglücksort das tun, was getan werden muss.

Du verstehst, dass ich an dieser Stelle keine bunten Bastelbilder zeige.

Trotzdem geht das Leben weiter.
Meine Sammelbestellung findet wie geplant heute Abend statt.
Die Angebote der Woche findest du hier.

Liebe Grüße
Anja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen