Dienstag, 17. März 2015

Ja, ist denn schon Ostern?

Nein, natürlich nicht. Aber es ist höchste Zeit, mit der Ostergeschenke-Produktion loszulegen. 
Diese Ostercups kennst du vielleicht noch vom letzten Jahr. 
Sie sind so gut angekommen, dass ich sie diese Ostern wiederbelebt habe. 
Die ersten Becher waren auch ruckzuck verkauft, sodass ich schon wieder in die zweite Bastelrunde gehe. 
Frische, fröhliche Farben sind dabei ganz wichtig. Deshalb sind die Schleifen auf den Clear Cups auch in Osterglocke, Farngrün, Pazifikblau und Mandarinorange
Das Papier in den Bechern habe ich möglichst passend ausgesucht. 
Diese "Papiertulpen" gibt es in einem Drogeriemarkt, normaler Papier wäre zu dick und mit Seidenpapier wird es zu knitterig. Also nehme ich diese fertigen Papierdinger :-) 


Die Schleife ist mit einer Stanze für die BigShot gemacht. 
Einmal durchgeleiert hast du alles, was du brauchst - nur noch zusammenkleben. 
Das Etikett ist ein ausgedruckter Freebie von Colorspell.de
Dort gibt es regelmäßig tolle Downloads, die zu den Handstanzen von Stampin up passen. 
Gestempelt sieht zwar auf jeden Fall besser aus (liegt vielleicht auch an meinem Drucker), aber manchmal finde sogar ich nicht das perfekt passende Stempelchen...


Insgesamt vier Dimensionals sind nötig, damit die Schleife richtig sitzt: 
Der Deckel des Bechers hat oben eine Vertiefung, aber mit zwei Klebepads übereinander geht es. 
Auch das Etikett hat einen Doppelpack Dimensionals abbekommen, damit es die Schleife nicht zu sehr zusammendrückt.
Zum Schluss habe ich noch etwas grünes Papiergras in die Becher gegeben und dann natürlich: Schokolade!



Damit hast du eine tolles Geschenk für große oder kleine Schleckermäulchen. 
Den Inhalt kannst du nach Belieben austauschen oder ergänzen ;-)
Falls du wissen möchtest, wo es die Clear Cups gibt, kannst du mich gerne anmailen.


 Einen schönen Tag wünscht Dir
Anja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen