Mittwoch, 18. März 2015

Eine schwere Geburt...

Manchmal dauert eine Karte etwas länger. Dabei dachte ich eigentlich: Karte fertig - Fotos machen - Post schreiben - Auf "Veröffentlichen" klicken.
Während ich aber an diesem Beitrag schrieb und die Fotos einfügte, fiel mir auf, dass das Kärtchen gar nicht gut auf den Fotos rüberkommt.
Was folgte, war ein mehrstündiges Herumprobieren, Austauschen und immer wieder Umbasteln.
Du kannst am Ende selbst beurteilen, ob sich das Ganze gelohnt hat, oder ob ich es einfach so hätte lassen sollen, wie es war.
Falls Letzteres, dann sag es mir bitte nicht, weil ich sonst laut schreien muss ;-)

Hier erstmal die Ausgangskarte, da kannst du auch gleich sehen, was mich gestört hat:


Der Spruch ist mit der neuen Kreidetinte auf Pergamentpapier gestempelt.
"In echt" sah das sehr gut aus, aber auf dem Foto wirkt der Abdruck vor allem bei den großen Buchstaben von "happy" sehr verschmiert und insgesamt wirkt es auf mich zu blass.

Deshalb kam das Pergament runter von der Karte und ich habe es stattdessen mit schwarzem Staz on versucht:


Das war allerdings keine gute Idee. Der Stempel ist auf dem Pergament hin und her gerutscht, das Ergebnis siehst du oben.
Nehme ich stattdessen das Mementokissen, sieht der Abdruck so aus:


Besser, aber auch nicht der Brüller. Deshalb versuche ich es noch einmal mit dem Kreidekissen.
Vielleicht war ja einfach der Stempel noch zu neu oder nicht richtig eingefärbt oder oder oder.

Ich schwöre!!! ich habe den Stempel vorher gereinigt, aber als ich ihn wieder vom Kreidekissen hochhebe sehe ich (*kreisch*), dass ich das Kissen total versaut habe.


Den Abdruck habe ich  trotzdem gemacht, es hilft ja nix. 
Und das Ergebnis fand ich jetzt gar nicht mal so schlecht. 
Es wirkt auf dem Foto nicht so gut wie live, es ist ein schöner Farbverlauf entstanden. 
Aber für die Karte immer noch nicht das Richtige.


Es folgen noch zahlreiche andere Versuche, bei denen ich den Stempel, so toll ich ihn finde, endgültig für diese Karte als nicht möglich eingeordnet habe. 

Die Zwischenschritte erspare ich dir, denn sonst wird dieser sowieso schon viele zu lange Beitrag unendlich ;-)
Stattdessen die "Finale Karte":
 

Jetzt bin ich wirklich zufrieden und happy!
Das Einzige, was noch an die erste Version erinnert, ist die kleine Klammer, aber *pssst*, das verraten wir niemandem, ok?



Morgen gibt es ganz viele Infos zur SAB, den MixMarkern, dem baldigen Katalogwechsel und natürlich die Angebote der Woche.
Wird wahrscheinlich wieder ein längerer Post, aber dann steht wenigstens mal alles in einer Übersicht für dich (und mich).

Ganz liebe Grüße
Anja

1 Kommentar:

  1. Schön, dass es nicht nur mir passiert 😉
    Jetzt ist die Karte echt prima

    AntwortenLöschen