Donnerstag, 26. Februar 2015

Mein Jade Stempelkissen...



... war schon ziemlich leer. Deshalb habe ich es mit dem Nachfüller wieder aufgefüllt. 

Allerdings war ich dabei etwas zu großzügig und habe eindeutig zu viel Tinte auf das Kissen getropft. 
Das Ergbnis war ein zu saftiges Stempelkissen, mit dem saubere Abdrücke fast unmöglich sind.
Um das Kissen wieder hinzukriegen, gibt es mehrere Möglichkeiten: 



- Mit einem Küchenkrepp Farbe abnehmen.  
- Mit dem Brayer/Walzengriff Farbe aufnehmen und weißen Cardstock damit einfärben.                                                                  
- Oder, so wie ich es diesmal gemacht habe, das Kissen mehrfach auf das Papier drücken um einen 
Hintergrund für eine Karte zu gestalten.     

Und so kann der Hintergrund verwendet werden:


Das Ergebnis ist hier sogar recht gleichmäßig geworden. Als zweite Farbe habe ich mir Espresso ausgesucht. Die Stempel stammen aus dem "Geburtstagskracher" für die Fähnchen, der Torte aus dem SAB Set "Zum großen Tag" und der englischen Version des SAB Sets "Tag der Tage".

  

Das Blümchen habe ich von Hand ausgeschnitten und eine Perle in die Mitte gesetzt. 
Die Farbkombi Jade/Espresso hat mir so gut gefallen, dass ich noch zwei weitere Karten gebastelt habe.


Die zweite zeige ich dir morgen.

Liebe Grüße
Anja




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen