Freitag, 19. September 2014

Explosionsbox und Schokolade aus Kasachstan

Vor ein paar Tagen habe ich das schöne Wetter genutzt, um ein paar meiner Projekte draußen im Freien zu fotografieren.
Zu dieser Explosionsbox fand ich unsere gepflasterten Wege sehr passend:
 

Das Designerpapier stammt noch aus dem letzten Hauptkatalog.


Um das Teelicht zu dekorieren, habe ich Designer-Motivklebeband aus dem neuen Herbstkatalog verwendet.


Und jetzt die Schokolade: Diese Woche hatte ich einen Kurs aus Kasachstan an der Akademie.
Nicht zum Basteln, leider, sondern rein dienstlich.
Als kleines Abschiedsgeschenk habe ich von ihnen eine Tafel kasachische Schokolade bekommen.
Die braucht man gar nicht mehr aufzuhübschen, denn die Packung selbst ist schon der Hammer:


Muss ich doch mal fragen, wo es den Prägefolder und die Stempel gibt ;-)

Bis morgen,
Eure Anja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen