Samstag, 14. Juni 2014

Törtchen gestreift

In den nächsten Beiträgen werdet ihr hier einige Karten für Kindergeburtstage sehen. Denn tatsächlich hatte ich dieses Thema etwas vernachlässigt. 
Darauf hat mich letzte Woche meine Friseurin aufmerksam gemacht, bei der ich eine kleine Verkaufsecke habe. Und so habe ich mich gleich an den Basteltisch gesetzt und losgelegt :-)


Schön bunt wollte ich die Karten machen. Da fiel mir das Designerpapier (oder besser die Reste davon) "Sonne, Strand und Meer" ein, das ich vom vergangenen Sommerkatalog noch habe. Den Prägefolder "Punkteregen", mit dem ich den Zackenkreis in Limone geprägt habe, werdet ihr ab 1.7. wieder bestellen können: Er ist so toll, dass er es von der SAB in den Hauptkatalog geschafft hat!
Das gepunktete Band ist auch noch so ein Rest, über den ich sehr froh bin, aber da gibt es ja zum Glück inzwischen viele wunderschöne Alternativen an Bändern.


Die passenden Farben findet man übrigens nicht nur auf der Katalogseite, sondern auch auf der Verpackung des Papiers, sofern man die Folie noch hat...
Wenn der (alte) Katalog gerade nicht auffindbar ist, hilft bestimmt der ColorCoach weiter.


Denn das ist ja das Schöne bei Stampin' up!, dass alles farblich genau aufeinander abgestimmt ist.  Gibt es so etwas wie das absolute Gehör auch für Farben??? Nicht dass ich behaupten würde, ich könnte so was, aber bei den meisten Farben "sehe" ich inzwischen, welche es ist. Geht euch das auch so?



Im neuen Katalog wird es auch neue "Törtchen" geben, also Stempel mit anderen Mustern für die Förmchen (hier Ozeanblau) und die Toppings (Osterglocke). Wie schön, da kommt wieder etwas Abwechslung in die Muffinbäckerei äh Muffinstemplerei :-)

Einen kunterbunten Tag
wünscht Euch
Eure
Anja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen