Freitag, 2. Mai 2014

Windelbecher

Ihr erinnert euch an die ClearCup Becher, die ich zu Ostern gezeigt habe?Die Idee ist bei meinen Kunden gut angekommen und zum Flohmarkt, der ja nach Ostern war, habe ich deshalb den Inhalt etwas umgewandelt:


Statt Schokoladeneiern und Osterhasen befinden sich im Becher eine zusammengerollte Windel und eine kleine Tagkarte als Geschenk für ein Baby bzw. die frischgebackenen Eltern :-)


 Entsprechend habe ich natürlich auch das Etikett auf der Schleife geändert. Dort ist jetzt zu lesen: "Zum Babyglück". Ich habe dafür den Stempel aus den "Nettiketten" zweimal gestempelt, mit der kleinsten Wellenkreisstanze den Spruch ausgestanzt und dann mit einem Dimensional
auf den zweiten Stempelabdruck geklebt.


Das passt gut auf die große Schleife, bei der ich die Enden über das Falzbein gezogen habe,
damit sich sich nach unten biegen und so der Form des Deckels folgen.


Wenn ihr euch jetzt fragt "Warum gibts die nicht in rosa???" Doch, die gibt es auch in Rosa. Allerdings scheinen bei uns viele Mädchen geschlüpft zu sein, denn diese Farbe war gleich ausverkauft ;-) Ist inzwischen nachproduziert, aber für die Fotosession war es da schon zu spät...

Ich hoffe ihr hatte gestern einen schönen Tag, wir haben wegen des Regenwetters mal wieder unter dem Terassendach grillen müssen ;-)

Viele Grüße
Eure Anja

Kommentare:

  1. Süße Idee, mal was anderes zur Geburt.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anja,
    eine super süße Idee.
    Gefällt mit!!!
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  3. Mei sind die supi - da kann man noch eine Gutscheinkarte eines Drogeriemarktes oder sonstigen Gutschein toll verpacken. LG Steffi

    AntwortenLöschen