Donnerstag, 13. März 2014

Heute ist Osterworkshop

Workshoptag - das heisst, ich zeige euch, was wir heute basteln werden. Im Mittelpunkt steht die Quadfoldcard, die ich euch hier schon vorgestellt habe. Während ich schon meine weiteren Projekte geplant und vorbereitet habe, hat Verena auf Facebook eine superwitzige Idee gezeigt:


Habt ihr es erkannt? Sie hat die Lampions aus dem Stempelset "Glück - s - wunsch" einfach verkehrt herum gestempelt und schon hat man ein paar bunte Ostereier.

Auf diese Art habe ich drei verschiedene Osterkarten gebastelt und meinen Workshopteilnehmerinnen fällt bestimmt auch noch was Verrücktes dazu ein.

Hier ist auch die neue Fransenschere im Einsatz gewesen um ein wenig Gras zu schnipseln. Mir hat es an der Seite besser gefallen, aber man kann sicher auch eine Art Osternest daraus werkeln.
Jedenfalls habe ich jetzt eine weitere Möglichkeit für heute nachmittag und bin gespannt, was sich die Mädels aussuchen werden. Wie immer wird die Zeit viel zu kurz für alles sein, aber nach drei Stunden sind wir auch jedesmal platt und k.o. - aber auch glücklich und zufrieden und stolz auf unsere Werke.

Ich werde euch wie immer berichten.

Viele Grüße
Anja









Verwendete Stampin' up! Produkte:

Kommentare:

  1. eine interessante Interpretation des Stempelsets Glück-s-wunsch.
    Sonnige Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anja,
    hiermit nominiere ich dich für den LIEBSTER-BLOG-AWARD.
    Weitere Informationen findest du auf meinem Blog.
    http://merkspanne.bastelblogs.de/2014/03/13/649/
    Viele liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen