Dienstag, 10. Dezember 2013

Weihnachtliche Pfeilbordüre

Heute zeige ich euch eine Ruckzuck-Karte. Dafür braucht ihr nicht viel Material und könnt auch ein paar Reste aufbrauchen :-) Wobei ich die Erfahrung gemacht habe, dass ich nach einer Resteverwertungsaktion immer mehr Reste habe als vorher *grins*
 
Aber jetzt zu der Karte: Ich habe einfach mit der Stanze "Pfeilbordüre"  am linken Rand zweimal gestanzt und mit Kordel ein Schleifchen gebunden.


Dazu das Weihnachtsetikett aus dem Set "Tüpfelchen auf dem Geschenk" mit der passenden Stanze ausgestanzt und ein Streifen Designerpapier dazu. Schon ist die Karte fertig.


Mir gefällt die Idee aus einer Stampin' up! Veröffentlichung sehr gut. Etwas minimalistisch, aber alles was man braucht, oder?


Denkt dran: Heute wurde die Ausverkaufsecke aufgefüllt und ich schicke um 9 Uhr eine Sonder-Sammelbestellung raus. Meldet euch bis dahin bei mir oder bestellt selbst (plus Versandkosten) über den Link zum Onlineshop.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag!
Eure
Anja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen