Samstag, 21. Dezember 2013

Bloghop zu Weihnachten



Hallo meine lieben Leserinnen!
Herzlich willkommen zum heutigen Weihnachts-Bloghop von Team Stempelmami!
Es ist mal wieder soweit. Seit Tagen wird vorbereitet und geplant und gewartet. Jetzt geht es endlich los. Alle Mitglieder des Teams haben ein Projekt zum Thema Weihnachten vorbereitet. Die Beiträge sind alle verlinkt, so dass ihr von einem Blog zum nächsten hüpfen könnt.
Wir wissen selbst nicht, was die anderen zeigen werden, also ist es für alle sehr spannend. Ich hoffe, ihr hüpft die Runde komplett durch. Unter meinem Beitrag findet ihr die entsprechenden Hinweise.

Jetzt aber viel Spaß beim Bloghop, hier ist mein Beitrag:


Ich habe vor vielen Wochen die Glöckchen, die ihr auf der Karte seht, bestellt. Leider hatte sich die Lieferung etwas verzögert und ich saß schon auf glühenden Kohlen. Würden die Glöckchen (und noch ein paar andere Sachen) rechtzeitig für meine Weihnachtsbasteleien ankommen? Ja - im letzten Moment kam das Paket :-) Schnell noch eine Nachtschicht eingelegt und alles war gut.
Die Idee zu dieser Karte bekam ich beim durchblättern meines "FabMags", einer Papercraftingzeitschrift aus England. Die heißt natürlich nicht FabMag, das ist nur der Name, den eine Freundin und ich für alle Magazine dieser Art benutzen, weil die dort gezeigten Sachen immer so "FAB"ulous sind ;-)

Die Glöckchen habe ich auf einen Blumendraht aufgefädelt, den ich vorher schon rund gebogen habe. Einfach um ein Glas oder eine Flasche wickeln, je nach gewünschtem Durchmesser. Dann, wenn genügend Glöckchen aufgefädelt sind, die Drahtenden miteinander verdrehen, richtig eng, damit oben kein Spalt bleibt.


Aufgeklebt habe ich den Kranz mit Heisskleber. Ein bisschen Glitzerkleber auf die Glöckchen, noch ein Schleifchen dran und einen Spruch gestempelt. Schon hat man eine außergewöhnliche Karte mit Soundeffekt. Leider kann ich euch hier nicht hören lassen, wie schön es bimmelt, aber ihr könnt es euch sicher vorstellen :-) Auch muss ich noch einen Umschlag anfertigen, besser eine Box, denn die Karte ist schon seeeehr dreidimensional.

Vielleicht habt ihr ja zufällig ein paar dieser Glöckchen zuhause und könnt die Idee nachbasteln. Dabei wünsche ich euch viel Spaß und würde mich freuen mal ein paar Bilder zu sehen.

Jetzt könnt ihr weiterhoppeln. Entweder vorwärts zu Antje
oder in die andere Richtung zu Stephanie

Danke, dass ihr mitmacht! Wir freuen uns auch sehr über jeden freundlichen Kommentar!

Viele Grüße
Eure
Anja

Kommentare:

  1. So, jetzt bin ich einmal "rum" :-)
    Schöne Ideen, die da vorgestellt wurden!
    Ich geh jetzt auch an den Basteltisch, hab noch ein paar Dinge zu erledigen.
    Viele Grüße an alle und noch ein schönes 4. Adventswochenende.
    Silke :-)

    AntwortenLöschen
  2. Deine Karte glitzert aber schön :-) und klingeln tut sie bestimmt auch schön *hehe*
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Ist ja kaum zu glauben, wie hast du denn das Glitzern hin bekommen, toll, gut das alles noch rechtzeitig gekommen ist. Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  4. oh, wie wundervoll und glitzernd!
    Danke für die tolle Idee!

    LG Regina

    AntwortenLöschen