Samstag, 7. Dezember 2013

Anleitung für die Schneemann-Teelichter

Wow, das hat mich umgehauen: So viele haben nach einer Anleitung für die Schneemann-Teelichter gefragt! Selbstverständlich bekommt ihr eine Anleitung. Ich schreibe euch die entsprechenden Bestellnummern und Preise dazu, damit ihr wisst, was ihr an Produkten benötigt. Ihr könnt aber natürlich auch andere Materialien verwenden!


Als erstes braucht ihr natürlich ein Batterie-Teelicht.




Die gibt es überall zu kaufen, macht aber möglichst einen Test, ob sie auch wirklich funktionieren.








Manchmal ist die Batterie schon leer oder der kleine On/Off Schalter lässt sich nicht bewegen. Bei den "Nasen" gibt es außerdem unterschiedliche Formen.


 Für das Gesicht habe ich mit der kleinen 1/2" Stanze (119869, 6,95 Euro) in flüsterweißes Papier ein Loch für die Nase (Papier bis zum Anschlag in die Stanze)


und drumherum mit der Big Shot und dem drittkleinsten Framelit aus der Kreiskollektion (130911; 29,95 Euro) einen Kreis ausgestanzt.


Die Augen und den Mund habe ich mit Stempeln aus dem Set "Snow Day" (131895; 25,95 Euro in clear) gestempelt. 

Die Augen sind der linke und der rechte Knopf von diesem Stempel:


Der Mund ist vom "Mund und Augenstempel", aber ich habe nur die Punkte vom Mund benutzt (mit dem schwarzen Marker angemalt). 



Man kann sie aber natürlich auch von Hand aufmalen. Vorsicht bei Schwarz auf Flüsterweiss: Wegen Verwischungsgefahr besser mit Staz-on Tinte stempeln! Komischerweise verwischt es bei mir nicht, wenn ich den schwarzen Marker nehme... 
  
Die Mütze besteht aus einem halben ausgestanzten extragroßen Oval (119859; 20,95 Euro) und einem großen Oval (119855; 19,25 Euro), bei dem ich ein zweites Mal gestanzt habe, um den Mützenrand schön hinzubekommen:


Oben noch ein kleiner Kreis als Bommel drauf und dann das Ganze im Prägefolder "Quadratisches Gitter" (119976; 9,50 Euro) durch die Big Shot kurbeln.


Der schwarze Zylinder besteht aus einem 1" Quadrat (124094; 19,25 Euro) und der Stanze Wortfenster (119857; 19,25 Euro) als Hutkrempe. Das Hutband ist von Hand ausgeschnitten.


Jetzt Mütze und Zylinder auf den Kopf kleben...


…und das Ganze auf die Teelichter kleben.


Alle Schneemänner haben zusätzlich eine Schleife aus Saumband in der Farbe Chilli (120992; 8,95 Euro) bekommen. Einfach Schleife binden, mit Glut Dots oder doppelseitigem Klebeband unten anbringen und zurechtschneiden.


Fertig ist die Rasselnde :-)


Wenn ihr noch Fragen zur Anleitung habt, dann schreibt mir bitte einen Kommentar oder eine email.

Und jetzt viel Spaß beim nachbasteln :-)

Viele Grüße
Eure
Anja

Kommentare: