Montag, 18. November 2013

Geschenkgutschein in der Karte

So oft weiß man nicht, was man schenken soll. Entweder, weil die Menschen, die man beschenken will, schon "alles" haben, oder weil man sie nicht genug kennt um ihre genauen Wünsche zu erraten. Ein Gutschein ist dann eine gute Lösung. Besonders dann, wenn man ihn noch schön verpackt wie zum Beispiel mit einer dieser Weihnachtskarten:


Selbst ein Geldschein ist in dieser Karte gut aufgehoben. Der Stempel "Wunscherfüller" ist übrigens nicht nur für Weihnachten zu verwenden: Wenn ihr Marker benutzt, könnt ihr den mittleren Teil "zum Fest" einfach weglassen und habt dann den Spruch "Erfüll Dir einen kleinen Wunsch". Eine andere Möglichkeit ist es, die Mitte mit einem Band oder Fähnchen abzudecken ;-)


Aber da ja bald Weihnachten ist, habe ich den Stempel so verwendet, wie er ist. Im Hintergrund seht ihr das weihnachtliche Washi-Tape von Stampin' up!. Einfach zwei Streifen dicht nebeneinander aufgeklebt und noch eine Kordel drumherum gewickelt, so sieht die Karte richtig klasse aus. Die Idee dazu habe mal bei Jenni Pauli gesehen, die auf ihrer Seite immer wunderschöne Dinge zeigt.


Einen schönen Tag wünscht Euch
Eure
Anja

1 Kommentar: