Sonntag, 18. August 2013

Doppelte Schoki-Verpackung: Anleitung

Bei manchen heißt sie auch Teebeutel-Verpackung, aber ich nenne sie (aufgrund des Inhalts) die doppelte Schoki-Verpackung ;-)


Meine Bastlerinnen habe sie beim letzten Workshop als Geschenk bekommen und sofort war die Frage nach der Anleitung da. Versprochen ist versprochen, hier geht es los:

Was ihr dazu braucht, ist ein Stück Designerpapier in der Größe 15 x 15 cm.
Dieses wird diagonal gefaltet und dann mit der langen Seite links am Falzbrett angelegt.


Zieht eine Falzlinie bei 5/8"oder 1,5 cm.


Dann legt ihr die lange Seite eures Papiers oben am Falzbrett an und zieht eine Falz bei 2 1/2" und bei 5 3/4". In cm sind das 6,5 cm und 15 cm.




Faltet euer Papier auf und klappt es an den beiden Falzlinien wie auf dem Foto nach innen: 


Jetzt beide Seiten zusammenklappen, an der mittleren Falzlinie entlang.


Ihr habt auf beiden Seiten noch eine Falzlinie übrig, die etwas (1,5 cm) über dem unteren Knick liegt.


 Faltet das Papier so, wie ihr es auf dem unteren Foto sehen könnt: 


Das war es eigentlich schon :-) Oben könnt ihr zwei Löcher reinmachen und ein Band durchziehen, dass den Beutel zusammenhält.


Ich habe noch einen Spruch auf das kleine Oval gestempelt und das Wellenoval mit passendem  Designerpapier ausgestanzt.
  

Jeweils ein halber Dimensional rechts und links halten das Etikett auf der Verpackung.


Nun müsst ihr das Beutelchen nur noch lecker befühlen - natürlich passen auch Teebeutel rein, aber mal ehrlich...........


Viel Spaß beim Nachbasteln
wünscht Euch
Eure Anja

1 Kommentar:

  1. Durch Zufall bin ich gerade hier gelandet.
    Die kleinen Schneklies sind klasse, muss ich unbedingt mal nacharbeiten. Danke für die Inspiration.

    lg die hippe

    AntwortenLöschen