Mittwoch, 5. Juni 2013

Verpackung leicht gemacht

Obwohl sich einige Stampin' up! Kolleginnen manchmal fragen, was sie mit dem vielem Verpackungsmaterial machen sollen, das in den riesigen Versandkartons steckt, damit den kostbaren Stempeln nichts passiert: Ich finde das Papier toll und kann gar nicht genug davon bekommen. Denn ich verwende es für viele Dinge, zum Beispiel um Geschenke einzupacken:


Hier habe ich für vierjährige Zwillinge zum Geburtstag je eine Taschenlampe in das Packpapier eingerollt. Dazu nur eine kleine Banderole mit einem lieben Glückwunsch - fertig! Da tut es einem auch nicht so weh, wenn die Beschenkten das Geschenkpapier zerreissen, oder?

Und hier zeige ich euch noch das "Gesamtpaket", das die Zwillinge bekommen haben:


Mit dem Verpackungsmaterial kann man noch viel mehr machen, und was, das zeige ich euch demnächst. Gestern kam nämlich wieder eine riesige Lieferung bei mir an, mit all den schönen Sachen die ich für euch (und mich natürlich auch) bestellt habe.

Die neuen InColor Farben sind wunderschön und wenn ich morgen hoffentlich die Zeit dafür finde, bekommt ihr bald eine Karte zu sehen :-)

Einen schönen Tag wünscht euch
eure
Anja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen