Sonntag, 2. Juni 2013

Milchzahndöschen

Eine Freundin hat mich gefragt, ob ich auch Milchzahndöschen für ihre Zwillinge basteln könnte. Nun sind die beiden gerade mal vier Jahre alt und die Zahnerei kann noch ein bisschen dauern. Trotzdem hat mich der Gedanke nicht losgelassen und schließlich kam mir die Idee:


Für diese süßen kleinen Boxen (3,5cm breit und 4,5cm hoch) habe ich ein Viertel von einem Knallbonbon-Rohling abgeschnitten und bei der Hälfte der Originalgröße gefalzt und geschnitten um einen Boden zu bekommen. Ich hoffe, ihr habt das jetzt verstanden, aber das Bild sollte eigentlich alles erklären. Jeder bekommt seine Box in der Lieblingsfarbe und mit Namen drauf.


Ich bin gespannt, wie die Idee ankommt.
Ach ja: Innen gibt es noch ein kleines Kissen, damit die Zähnchen auch sanft ruhen ;-)

Einen Tag ohne Zahnschmerzen wünscht euch
eure
Anja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen