Mittwoch, 8. Mai 2013

Mini-Milchkartons

Zu meinem Geburtstag im letzten Monat habe ich von einer lieben Freundin und Bastelerin eine wunderschöne Grußkarte und einen kleinen Milchkarton geschenkt bekommen. Sie hat die beiden Sachen auch auf ihrem Blog, wer neugierig ist, kann es sich hier  anschauen (Eintrag 17.4.).

Den Milchkarton fand ich so entzückend, dass ich mir gleich bei der nächsten Sammelbestellung die Stanze gesichert habe. Ein Anwendungsbeispiel habe ich euch ja schon vorgestern bei dem Geschenk für ein Baby gezeigt.

Diesmal sind es drei fröhliche Geburtstagskartönchen geworden, die ich mit den InColor Farben Calypso, Aquamarin und Blauregen gestaltet habe.


Ich find die Dinger einfach herrlich. Mit dem Stempelrad, auf dem die kleinen Kerzen drauf sind, habe ich den unteren Rand verziert und dann mit Markern ein wenig ausgemalt. Für das Guckloch habe ich einen Wellenkreis ausgestanzt und auf die Milchkarton-Rohform (als vor dem zusammenkleben des Kartons) geklebt. Damit ich genau die Mitte treffe, habe ich mir mit Bleistift eine Markierung in der Mitte des Wellenkreises gemacht. Dann mit der Kreisstanze das Loch gestanzt. Bei zwei Lagen Karton muss man ziemlich feste drücken, aber die Stanze schafft das!


Danach noch mit etwas Fensterfolie das Loch hinterlegt, damit nichts von der leckeren Schokolade herausfällt, die da später reinkommt ;-)


Am oberen Ende habe ich bei allen drei Kartons ein Loch mit der Lochzange gemacht und dann mit einem Stück Band den Milchkarton verschlossen. Dadurch kann ich auf das Zukleben verzichten und der Beschenkte kommt an den Inhalt, ohne die Verpackung zerstören zu müssen. Ich kann den Gedanken nicht ertragen, dass so etwas Hübsches kaputt gemacht wird ;-)


Ein Schmetterling mit Glitzersteinchen rundet jeden einzelnen Milchkarton dann farblich ab und fertig sind drei wunderschöne Geschenkverpackungen.

Ich wünsche euch einen ebenso wunderschönen Tag
eure
Anja


Kommentare:

  1. Ach sind die süß geworden. Momentan bin ich auch total hin und weg von der Stanze.
    Die Idee mit dem Guck-Loch ist echt toll muss ich mir merken. Danke für so ne tolle Inspiration!
    LG Carmen

    AntwortenLöschen
  2. Gerne geschehen liebe Carmen. Ich lass mich auch gerne von deinen Sachen inspirieren :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ja, ja ich bin ja schon überedet :) Frau SchnickSchnack braucht den Milchkarton und jetzt erst recht!

    AntwortenLöschen
  4. *lach* dabei hab ich meine "schönsten" Kartons noch gar nicht gezeigt...
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen