Freitag, 24. Mai 2013

Mini-Handtasche mal anders

Ich habe euch ja versprochen, eine tolle Idee mit der Handtaschen-Stanze für die BigShot zu zeigen. Heute ist es soweit und ich präsentiere voller Stolz: Die Mini-Gießkanne!!!


Mit der BigShot Form "Bigz L Mini-Tasche" ist sie ganz einfach zu bauen: Ihr braucht die ganz normalen Stanzteile, die aus der BigShot herauskommen und schneidet den Deckel der Tasche ab. 


Ich habe die Gießkanne in Anthrazit gestanzt und dann noch ein bisschen auf Alt getrimmt: Mit einem Schwämmchen und dem schwarzen Stempelkissen habe ich die Ränder dunkel gewischt und auch die Flächen bearbeitet.

Nicht vergessen, auch an den gefalzten Kanten zu wischen!









Ein Seitenteil,  wird schon mal mit Löchern für den Griff versehen und dann kann ich die Kanne zusammenkleben. 

Den Deckel kürze ich um 0,5 cm, ziehe bei 1 cm eine Falz und schneide diesen Abschnitt als Klebelaschen ein.



Mit dem Falzbein runde ich die "Schnute" vor, das erleichtert das Einkleben.

Den Kleber satt auf dem Seitenteil ohne Löcher auftragen.
Und dann die Schnute aufkleben.


Zum Schluss muss ich noch den Griff anbringen. Dazu verwende ich zwei farblich passenden Miniklammern, man kann aber den Griff auch einfach so ankleben.


Fertig ist die Gießkanne und kann jetzt dekoriert und mit Schoki gefüllt werden :-)


Bei mir ist die Kanne gefüllt mit zwei Mini-Schokotäfelchen. Es passt aber auch eine goldene Kugel oder ähnliches hinein. Mit ein paar farbigen Blumen und Blätterzweigen kommt sie dann so richtig prachtvoll zur Geltung. Wie ich die Blumen gemacht habe, zeige ich euch ein anderes Mal, aber ich kann schon verraten, dass auch das ganz einfach geht :-)


Wenn ihr noch Fragen zu der Anleitung habt, dann meldet euch bei mir. Ich hoffe aber, es war alles verständlich und nachvollziehbar.

Viele Grüße
eure
Anja

Kommentare:

  1. Zum Fressen :) muss ich in einer ruhigen Minute auch mal probieren!

    AntwortenLöschen
  2. Dachte ich mir, dass es dir gefällt ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anja,

    das ist ja eine super super schöne Gießkanne! Und die Blumen erst! Bin grade dabei es auch auszuprobieren. Habe auch Deinen Post mit dem Blumenstil (Zahnstocher) gefunden. Leider stimmt es, was Du geschrieben hast, dass es wirklich nicht ganz einfach ist diese Variante. Du hast in dem Post aber auch geschrieben dass Du noch eine zweite Möglichkeit hast. Könntest Du mir die bitte verraten? Wäre wirklich super!
    Danke schön!

    Liebe Grüße,

    Petra :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,
      Upps, da hast du mich erwischt - das habe ich ganz vergessen zu posten... Ich habe mir Blumendraht besorgt, der bricht nicht durch und ist schon grün ;-) Es gibt ihn auch in Papier eingeklebt (muss mal ein Foto machen), wohl mehr zum umwickeln für Blumengestecke. Da habe ich das Papier um den Draht geknubbelt. Wie gesagt, ich mache ein Foto...

      Löschen
    2. Oh super! Ja das ist eine gute Idee! Danke schön für die prompte Antwort! :-)
      Übrigens ein sehr schöner Blog - mit tollen Ideen!
      Vielleicht magst du ja auch mal auf meinem stöbern. ;-)
      www.mach-werk.blogspot.de

      Liebe Grüße,

      Petra

      Löschen