Donnerstag, 11. April 2013

Muttertagskarte

Morgen ist es soweit: Muttertag! Wer jetzt immer noch keine Karte für seine liebe Mama gebastelt hat, bekommt heute von mir die letzt Anregung. Mal abgesehen von dem Muttertags-Blog-Hop morgen ab 11 Uhr :-)


Eine sehr edle Karte mit viel "Schnickschnack", wie ich immer sage ;-) Die Röschen sind aus dem Sommer-Mini-Katalog und werden auf einem 1,80m langen Tüllband geliefert, von dem man sich die Röschen einzeln abschneiden kann. Der linke Rand ist mir einer Bordürenstanze gemacht, der "Häkelbordüre", zu der es auch eine Eckstanze gibt. Auch die Big Shot ist wieder zum Einsatz gekommen und hat mir die Schmetterlinge und die Rahmen in der Mitte ausgestanzt. Als kleine Details sollte ich noch die Sprenkel und die Halbperlen erwähnen, die der Karte den letzten Schliff geben. Ein wenig aufwändiger zu basteln ist diese Karte schon, aber die Mühe lohnt sich auf alle Fälle und eure Mutter wird sich bestimmt sehr über so einen schönen Gruß freuen :-)

Liebe Grüße
eure
Anja!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen