Montag, 18. Februar 2013

Heute Nacht...

Heute, mitten in der Nacht, wurde ich wach. Ich blickte verschlafen auf meinen Wecker: 2:07 Uhr, herrje! Aber da war ein merkwürdiges Geräusch, dass mich nicht wieder einschlafen ließ. Also stand ich auf, um der Sache nachzugehen.
Aus meinem Bastelzimmer kam so ein Rascheln, und ich meinte auch ein Kichern zu hören. Ich ging hinein - es schien irgendetwas im Schrank zu sein. Mit einer schnellen Bewegung riss ich die Tür auf - und konnte gerade noch sehen, wie meine Stempelchen schnell wieder in ihre Boxen hüpften und dann so taten, als wäre nichts gewesen.
NA WARTET! dachte ich. Das geht doch nicht, mitten in der Nacht eine Stempelparty zu veranstalten - OHNE MICH!! Ich schnappte mir eins von den Kerlchen, presste es auf ein Stempelkissen HOLTE WEIT AUS UND.... drückte es liebevoll aufs Papier. Es erklang ein glückliches "Yipppie!" und ich kann wirklich nicht sagen, ob das ICH war, oder das Stempelchen ;-)


Geht es dir ähnlich? Ich glaube, da gibt es nur ein Gegenmittel: Tagsüber die Stempelchen so müde stempeln, dass sie nachts tief und fest schlafen - und wir auch ;-)

Eine schöne Woche und vergesst nicht die Ostersonderaktion
Eure
Anja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen